Lasertechnologie
FOL AJ
FOL AJ

Laserschneiden der Zukunft

Die Anlage FOL-3015 AJ NT mit Faserlaser ist ein wahrer Allrounder und kann selbst schwer schneidbare Materialien wie Kupfer, Titan und Messing bearbeiten. Dabei ist der Faserlaser äußerst energieeffizient, benötigt wenig Platz und arbeitet sehr produktiv.

Das Herzstück der Anlage, der Resonator, erzeugt ein Laserlicht, dessen Wellenlänge im Vergleich zum konventionellen CO2 Laser nur etwa ein Zehntel beträgt.
In Sachen Verarbeitungsgeschwindigkeit stößt der FOL-3015 AJ Faserlaser in überaus interessante Dimensionen vor. Möglich sind beispielsweise Schnittgeschwindigkeiten von 60 m/min bei Edelstahl in einer Stärke von 1 mm. Dies wird durch die Konfiguration des Resonators aus mehreren Lasermodulen ermöglicht. Der Faserlaser erreicht hier bis zu 4 kW Output.

Das Aggregat kommt ohne Warmlaufphase aus und seine Energieaufnahme ist im Standby-Betrieb deutlich reduziert. Aufgrund der guten Energiebilanz werden nicht nur Betriebskosten gesenkt, sondern auch Ressourcen geschont.