Software
SheetWorks
SheetWorks

Professionelle CAD Software für 3D-Konstruktionen

Mit SheetWorks bietet AMADA eine Erweiterung für SolidWorks mit umfangreichen Blech- und Biegefunktionen. Diese Funktionen erleichtern die Blechkonstruktion, garantieren den Herstellungsprozess und optimieren die Blechabwicklungen für die Produktionsumgebung.

Die vielfältigen Möglichkeiten machen SheetWorks zu einem flexiblen Werkzeug. So können Blechabwicklungen per Batch-Prozess abgewickelt und automatisch im AMADA AP100-SDD Server abgespeichert werden. Mittels des Unfold-Managers lassen sich vollautomatisch beliebig viele 3D-Modelle (STEP, IGES, SWG) analysieren, abwickeln, konvertieren und abspeichern. Der gesamte Prozess wird protokolliert, und eventuelle Problemteile können im Nachhinein manuell korrigiert und bearbeitet werden.

Volumenmodelle kann SheetWorks in reine Hautformen konvertieren und daraus neue Blechteile mit den unterschiedlichsten Dicken generieren.

Mit einer speziellen Parametrisierungsfunktion lassen sich automatisch komplexe Baugruppen und variable Bauteile erzeugen und abwickeln. Aufwendige Rechenoperationen und zeitraubende Prozesse können somit über Nacht von SheetWorks erledigt werden.

Für den Import von 2D- und 3D-CAD-Dateien stehen verschiedene Formate (IGES, Parasolid, STEP, ACIS, Pro / E, DXF, DWG) zur Verfügung. Das Programm enthält zudem Spezialfunktionen für die Blechbearbeitung. Dazu zählt auch die Simulation von Abkantwerkzeugen bereits während der Konstruktion, so dass die Herstellung des Bauteils direkt geprüft werden kann.

SheetWorks benutzt optional die Präge- und Sonderwerkzeuge aus dem AP100 SDD-Server. Somit können Prägungen, Düsen, Brücken usw. direkt in der Konstruktion mit dem entsprechenden Werkzeug eingefügt werden. Gleichzeitig wird die Werkzeugreihenfolge für die Stanzmaschine unmittelbar in der Abwicklung abgespeichert und von der CAM-Software LINEA5 direkt berücksichtigt.

Gravuren können ebenfalls auf das Bauteil konstruiert werden. Diese werden CAM-konform in der Abwicklung gespeichert.

Merkmale

  • Mehr Effizienz im Konstruktionsprozess
  • Sicherheit durch frühzeitige Werkzeugsimulation
  • Kosten sparen durch automatische Abwicklung und Parametrisierung
  • Flexibles Werkzeug basierend auf SolidWorks