Stanz-Laser Kombination
LC C1
LC C1

Die Kombinationsmaschine LC-2012 C1 NT bietet innovative Stanz- und Lasertechnologie auf kleinstem Raum. Durch die Kombination des Lasers mit halb fliegender Optik und des servo-elektrischen Stanzantriebs ergibt sich in dieser Klasse eine bislang unerreichte Dimension an Flexibilität und Energieeffizienz.

Werkzeugrevolver und Laser

Je nachdem welches Verfahren vorteilhafter ist, wird entweder mit 200 kN gestanzt oder mit 2500 Watt Laserleistung geschnitten. Durch den Einsatz des Laseraggregats entfallen sonst notwendige Sonderwerkzeuge, was die Fertigungskosten selbst bei kleinen Losgrößen oder Einzelteilfertigung deutlich reduziert.

Die AMNC-Steuerung, die mittlerweile in nahezu allen Technologiebereichen aus dem Hause AMADA integriert ist, bietet höchsten Bedienkomfort und die Vernetzungsmöglichkeit aller AMADA Maschinen.

Eine modulare Automation ist auf kleinstem Raum möglich: Mit einem minimalen Platzbedarf von nur rund 52 m² findet eine integrierte Teilesortierung mit Förderband Platz und auf insgesamt ca. 60 m² sogar eine vollautomatische Materialbeschickung mit Restgitterentsorgung.